ALLERLEIRAU - Neue Arbeiten von Roland Hotz

Herzliche Einladung zur
Vernissage: Donnerstag, 1. März 2018, 18 bis 20 Uhr
18.30 Uhr: Begrüssung durch Annette Landau, Präsidentin des Stiftungsrats, und Simon Maurer, Stiftungsrat
Ausstellungsdauer: 2. März bis 5. Mai 2018
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 12 bis 18.30 Uhr, Samstag 11 bis 17 Uhr

Adresse:
Hottingerstrasse 8
8032 Zürich
Tel. 043 818 54 06
www.kunstsammlung-ruegg.ch

Roland Hotz (*1945), Mit-Initiant der legendären Arbeitsgruppe Zürcher Bildhauer im Schlieremer Gaswerk-Areal, ist ein Steinbildhauer, der seine stupende Technik in einem Werk anwendet, das den Stein als sprechendes Gegenüber begreift: Er arbeitet nicht gegen, sondern mit dem Stein, geht auf ihn ein, hört in ihn hinein und entwickelt aus diesem Zwiegespräch eine Formensprache, die Kultur und Natur zart miteinander verbindet. Seine neuen Arbeiten gehen von der Welt der Märchen und Mythen aus: Haare, Haarlocken verwandelt der Künstler in Stein. Sinnlichkeit und Psychologie verbinden sich in diesen taktilen Kunstwerken, die umgehend auch in Dialog mit den Betrachtenden treten. Den Arbeiten von Roland Hotz gegenübergestellt sind feine, tastende Bronze und Gipsplastiken der Stiftungsgründerin Melanie Rüegg-Leuthold.

VERANSTALTUNGEN
LESUNG
Peter K. Wehrli: 50 Jahre Katalog von Allem
Mittwoch, 21. März 2018, 19.30 Uhr
Peter K. Wehrli, Schriftsteller und Filmemacher, liest aus seinem Werk «Katalog von Allem»: Von Alltagsbeobachtungen rund um den Erdball ausgehend, öffnet diese grenzenlos wachsende Textsammlung auch Wege zu Weltbetrachtungen,
die weit über den Alltag hinausweisen. Getragen von PKW’s Vortragskunst verspricht dies nicht nur ein sprachliches, sondern auch ein sprachmusikalisches Erlebnis.

KONZERT
Fabian Ziegler
Mittwoch, 18. April 2018, 19.30 Uhr
Fabian Ziegler, Preisträger des Migros-Kulturprozent, bezeichnet sich selbst als Perkussionist aus Leidenschaft und entführt das Publikum mit seinem Programm in neue Klangwelten. Der Musiker spielte bereits in einigen grossen Sälen im
In- und Ausland wie u.a. im Konzerthaus Berlin, im KKL Luzern, in der Tonhalle Zürich, im Kulturcasino Bern, in der Tonhalle St. Gallen sowie in weiteren renommierten Häusern.

Dateien:

application/pdf

Einladung (2,27 MB)

Roland Hotz, «Rapunzel», 2013, Mainsandstein, 31 x 17 x 88 cm
Roland Hotz, «Häxebäse», 2018, Sandstein, 20 x 15 x 81 cm
Aussenatelier von Roland Hotz im Gaswerk-Areal, Schlieren von links nach rechts: "Allereleirau", 2015, Sandstein, 52 x 52 x 176 cm "Zapfen", 2014, Kalksandstein, 130 x 60 x 60 cm "Spuren", 1992, Marmor, 250 x 20 x 135 cm