Dr. Marie Therese Bätschmann

Sie ist Kunsthistorikerin. Seit 2003 leitet sie Kunstgeschichtliche Seminare an der Scuola di Scultura di Peccia zu verschiedenen Themen der Plastik und Skulptur.

Geboren in Bern. Studium der Kunstgeschichte, Volkskunde und Geschichte des Mittelalters an der Universität Basel mit Promotion im Jahr 1990. Forschungsaufenthalte in Deutschland, Frankreich, Italien, Kalifornien und Washington D.C., wissenschaftliche Mitarbeit am Kupferstichkabinett in Basel, am Kunstmuseum Bern, an der Burgerbibliothek Bern und Leitung des Forschungsprojekts Barthélemy Menn (1815-1893): malen und lehren (Musée d’art et d’histoire de la ville de Genève und SNF). Steinhauer Praktikum bei Peter Kocher, Firma Bernasconi AG, Bümpliz/BE. Dozentin an der Scuola di Scultura in Peccia. Publikationen über Reproduktionsgrafik, Schweizer Zeichnungen, Berner Porträts, Mariann Grunder, Theodor Zeerleder, Albrecht von Haller, Karl Howald und Barthélemy Menn.

Kurse:

27. - 29. 07. 2018

Markus Raetz, Meret Oppenheim, Mariann Grunder - Form Finden

Dr. Marie Therese Bätschmann
300,00 CHF 
Dr. Marie Therese Bätschmann