Die Rückkehr des Minotauros - Modellieren

Aus der kollektiven Menschheitserinnerung der Mythen schöpfen - In Bildern denken - In Skulpturen übersetzen...

Meiner Ansicht nach paßt Mythos sehr gut zur Skulptur. Wir können und möchten unserer Phantasie freien Lauf lassen. Was dabei entsteht, wird immer eine Aura des Geheimnisvollen umgeben, weil es frei erfunden ist, von wem auch immer. Die Mythen, die vom Mittelmeer her kommen, haben außerdem eine körperliche Schwere, und das kommt uns als Bildhauern sehr entgegen.

Wir betrachten dabei die Skulpturen im Tiergarten in Berlin als Vorbild. In der Zeit des 19. Jahrhunderts haben die Berliner Bildhauer ihre allegorischen Figuren oft an die Mythologie angelehnt.

Lebendig und inspirierend sind auch die mythologischen Skulpturen aus dem Kubismus. Wir nehmen uns Bilder von Picasso, Skulpturen von Laurens, Germaine Richier, Lalanne, Cesar, Mitoraj und Ipousteguy zum Vorbild.

Wir werden in einer Woche mehrere kleine Skulpturen aus Terrakotta in unterschiedlichen Techniken modellieren. Kursziel ist dabei, daß jeder eine individuelle Position zum Thema Mythos aufbaut.

Kurse:

07. - 12. 07. 2019

Die Rückkehr des Minotauros - Modellieren

Bärbel Dieckmann
800,00 CHF