Seminar-Workshop: creativity-coaching

(in german only)

Coaching ist die Kunst, Menschen beim Anstossen und Umsetzen von Veränderungen zu begleiten, damit sie Wünsche verwirklichen und Ziele erreichen. In der Verbindung von Kreativität und Coaching hilft das Kreativitäts-Coaching, das produktive und kreative Potenzial einer Person zu verwirklichen oder auch sich selbst zu coachen (Selbst-Coaching).

Im Seminar-Workshop soll vermittelt und geübt werden, wie ein Kreativitäts-Coach anderen Menschen Impulse geben kann, welche die persönliche Entwicklung und insbesondere die Entfaltung der Kreativität fördern. Die Methoden, die dabei zur Anwendung kommen, verlocken zum Querdenken, sie wecken den Möglichkeitssinn, stärken Flexibilität, Improvisation und Spielfreude und sie helfen, Einschränkungen, Kontrollmechanismen oder Gewohnheiten zu überwinden. Das Kreativitäts-Coaching versucht Hindernisse, wie Ratio und Routinedenken, zu überwinden, um ein «kreatives Commitment», einen positiven Flow und ein produktives Tun zu ermöglichen.
PS: Beim neuen Seminar-Workshop „Kreativitäts-Coaching“ handelt sich es um eine Fortsetzung und zugleich Vertiefung des Seminar-Workshops „Kreativität Querdenken Phantasie“ (2019).
Zielpublikum
An Anwendung und Vermittlung von Kreativitätsmethoden interessierte Personen aus Kunst, Bildung, Marketing, Management, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Personen, die mehr über die Intensivierung kreativer Ideenfindung und Problemlösung erfahren möchten.
Lernziele/Kompetenzen
Erfahren, wie ein Kreativitäts-Coach als Querdenker/in und Visiona¨r/in anderen Menschen oder auch sich selbst Impulse geben kann, die zu persönlicher Entwicklung und Veränderung führen.
Erkennen, wie ein Kreativitäts-Coach als Dialogpartner/in und Mentor/in anderen Menschen bei der Entfaltung von kreativer Intelligenz begleiten kann, was zu einer authentischen und empathischen Haltung führt.
Inhalte
Kreativitätstechniken und -prinzipien als Anregungsmomente für die eigene wie fremde Potenzialentfaltung kennenlernen und erproben.
Das Dialogische als Kommunikationsprinzip, als rhythmischer Wechsel zwischen Anleiten und Wachsenlassen, zwischen Bestätigung und Kritik, zwischen Sprechen und Schweigen
Lektüren zum Verständnis von Kreativität als gesellschaftsverändernde Kraft und produktive Ressource.
Bibliografie/Literatur
Paolo Bianchi (Hrsg.): Ressource Kreativität, Kunstforum International, Band 250, Verlag Kunstforum, Köln 2017.

Courses:

28. - 30. 08. 2020

Seminar: creativity

Paolo Bianchi
300.00 CHF