Christiane Tureczek

Christiane Tureczek

Freischaffende Bildhauerin mit Atelier in Dangio-Torre/TI, Kulturmanagement und intermediale Kunsttherapie. Ab 2021 als Kursleiterin an der Scuola di Scultura engagiert.

Freischaffende Bildhauerin mit Atelier in Dangio-Torre/TI, Kulturmanagement und intermediale Kunsttherapie. Ab 2021 als Kursleiterin an der Scuola di Scultura engagiert.
1968 geb. in Klagenfurt/Österreich. Schulen und Studien in der Schweiz, lic. iur., Verbandsmanagement VMI und Mediation an der Fernuni Hagen. Künstlerisch-handwerkliche Ausbildung bei Al’Leu, Ueli Gantner und an diversen Kunstschulen. Mehrjähriger Kunstaufenthalt in Sifnos/Griechenland. Kontinuierliche Ausstellungstätigkeit in der Schweiz und international, u.a. mit European Cultural Center „Personal Structures - Open Borders“, Global Art Affairs Foundation, Palazzo Mora, Palazzo Bembo an der Biennale Venedig 2017 (Gruppenausstellung); mit LDXArtodrome Gallery, Berlin/Malta/HongKong (2012 – 2015) Messevertretung an der Art Beijing, Miami Art, Galerienausstellung in Malta und mit Galeria Biancoscuro an der Art Innsbruck (2019).
2012 – 2019 sculpture-network Länderkoordinatorin Schweiz, seit 2019 Mitglied Künstlerisches Komitee des CIS Centro Internazionale di Scultura. Heute Begleitung/Coaching von Transformations-Prozessen von Privatpersonen und NPO’s unter Beizug von künstlerischen Ansätzen nach intermedialer Methode.

Kurse

Diese Website verwendet Cookies.

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.